Schulstiftung St. Benedikt

Login




06.02.2016

Großes Interesse am Tag der offenen Tür

Großes Interesse am Tag der offenen Tür


Fachgruppen stellen abwechslungsreiches Programm auf die Beine - Besucher sind begeistert

Am Samstag stand der Tag der offenen Tür auf dem Programm. Die Flure und Räume der Schule füllten sich bereits früh mit allerhand Besuchern, die aus ganz unterschiedlichem Antrieb am Wochenende den Weg in die Schule gefunden hatten. So bestand der Großteil sicherlich aus Schülern der umliegenden Grundschulen und deren Eltern, eine weiterere Gruppe bildeten Schüler und deren Eltern, die aktuell die Schule besuchen. Nicht zu vergessen sind auch die ULFen, die die Schule bereits verlassen haben - vom Abiturienten, über ehemalige Kollegen und Kolleginnen. Aber auch Hubert, unser langjähriger Hausmeister, schaute mal wieder rein.

01.02.2016

Liebfrauenschüler
erfolgreich bei Chemie-Wettbewerb

Liebfrauenschüler erfolgreich bei Chemie-Wettbewerb


Leon Sieverding unter den drei besten Teilnehmern Niedersachsens

Im Auswahlverfahren zur 48. Internationalen ChemieOlympiade hat sich Leon Sieverding für die dritte und damit vorletzte Ausscheidungsrunde qualifiziert. Diese findet im März unter den bundesweit 60 besten Schülern in Göttingen statt. Das große Ziel ist aber die Finalrunde in Pakistan, zu der nach einer weiteren Qualifikationsrunde in Kiel vier deutsche Jungchemiker geschickt werden.

31.01.2016

32 Schüler des ULF erobern das Zillertal

32 Schüler des ULF erobern das Zillertal


Ein Bericht von Greta Berges

Nach langer und trockener Vorbereitungszeit hieß es Anfang diesen Jahres endlich für den Sportkurs „Gleiterfahrung auf Skiern" die Berge und Pisten den Skigebietes Hochfügen zu erkunden. Zuvor wurden in der heimischen Turnhalle beim Zirkeltraining mit dem Kursleiter Herrn Oevermann die Muskeln aufgebaut, die Schüler kamen ins Schwitzen und Schimpfen.
Doch die lange Vorbereitung bewährte sich direkt bei der Ankunft in unserer Pension in Uderns. Schwere Koffer mussten die Treppe hochgetragen werden, um die Zimmerbetten wurde gekämpft und die Vorfreude auf acht unvergessliche Tage im Schnee stieg immer weiter.

30.01.2016

Methodentag in Jahrgang 6

Methodentag in Jahrgang 6


Wie erledigen wir Gruppenarbeit effektiv und sinnvoll?

Der Jahrgang 6 setzte sich in einem Methodentag damit auseinander, wie Gruppenarbeit sinnvoll gestaltet werden muss, um ein ansprechendes Ergebnis zu erzielen. Schnell wurde deutlich, dass "TEAM"-Arbeit (Toll, ein anderer macht's) dabei weniger angesagt ist, sondern Zusammenarbeit und kluge Arbeitsverteilung entscheidende Faktoren sind.

27.01.2016

Klare Sicht beim Klarsichtparcours

Klare Sicht beim Klarsichtparcours


Jahrgang 7 setzt sich mit der Drogenproblematik auseinander

In Zusammenarbeit mit Katharina Thesing von der Fachstelle für Suchtprävention der Stiftung Edith Stein, Harald Nienaber, dem Beauftragten für Jugendsachen von der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta und mit dem Kreuzbund wurde auf Einladung von Susanne Schlitt, zuständig für Präventionsarbeit an der Schule, in den 7. Klassen am Thema "Gefahren und Risiken von Alkohol und Nikotin" gearbeitet.
Jeweils eine 7. Klasse nahm am so gennanten „KlarSicht MitmachParcours" teil und konnte so in kleinen Gruppen verschiedene Problemsituationen durchlaufen und diskutieren.

11.01.2016

Schwimmturnier der Jahrgänge 5 bis 7

Schwimmturnier der Jahrgänge 5 bis 7


Klasse 7a mit lupenreinem "Sweep"

Das Jahr 2016 startete für die Jahrgänge 5 bis 7 gleich mit einem Highlight; Das traditionelle Schwimmturnier stand auf dem Programm und jahrgangsweise durften sich die einzelnen Klassen im Brust-, Rücken- und Kraulschwimmen messen. Wieder einmal waren diverse Bestleistungen zu bestaunen und wieder einmal war die Stimmung prächtig.
«« « 1 2 3 4 5 » »»
Artikel: 1 bis 6 von 326
Home